Key Features & Benefits

Gesteuerte ECO-Änderungsverfahren

SOLIDWORKS PCB sorgt für eine Synchronisierung Ihrer Konstruktionsdaten auf allen Seiten des Konstruktionsprozesses. Änderungen an Ihrer Konstruktion können mithilfe gesteuerter ECO-Änderungsverfahren problemlos zwischen SOLIDWORKS PCB und SOLIDWORKS CAD hin und her verschoben werden. Dank sofortiger Benachrichtigungen und einem detaillierten Änderungsverlauf sind Sie immer darüber informiert, was und wann etwas geändert wurde

Verwaltete Lebenszyklusstadien

SOLIDWORKS PCB ermöglicht Ihnen, die Lebenszyklusstadien von Komponentenmodellen zwischen ECAD- und MCAD-Arbeitsabläufen separat zu verwalten. So können Sie in SOLIDWORKS PCB z. B. eine Komponente auf Ihrer Leiterplatte platzieren, ohne auf die Fertigstellung eines mechanischen Modells warten zu müssen. Durch die Verknüpfung der Konstruktionsdaten können aktualisierte Modelle sofort nach Fertigstellung hinzugefügt werden.

MCAD Integration

Änderungen, die Sie an PCB-Entwürfen vornehmen, bleiben nicht auf SOLIDWORKS PCB beschränkt. Nehmen Sie ganz leicht Änderungen an der Komponentenbestückung, der Leiterplattenform und an Befestigungsbohrungen direkt in SOLIDWORKS CAD vor und senden Sie diese Änderungen dann in Form eines Änderungsauftrags zurück an SOLIDWORKS PCB.